Naturheilkunde

Ich verwende Naturheilkunde (v.a. Pflanzenheilkunde, Bach-Blüten, Schüßler Salze, Homöopathie und homöopathische Komplexmittel), um  Unterstützung bei Verhaltensproblemen zu bieten.

Natürlich ersetzt diese kein Training oder Veränderungen im Umfeld des Hundes, aber es kann oft die Spitze von Verhaltensproblemen nehmen und damit den Trainingsweg leichter, effektiver und nachhaltiger gestalten.

 

Gerne gucke ich mir zusätzlich die Ernährung des Hundes an, um ggf. über Nahrungsergänzungsmittel ebenfalls einen positiven Einfluss auf das Verhalten des Hundes zu gewinnen.

Dies ist keine Ernährungsberatung, um den ausgewogenen Bedarf des Hundes zu ermitteln, dafür kann ich gerne Kontakt zu Ernährungsberatern herstellen, es dient ausschließlich  der Einflussnahme auf das Verhalten des Hundes!



Hier meine weiteren Angebote:

Für Hunde: Verhaltensberatung | Einzeltraining | Körperarbeit
Für Menschen: Coaching | Achtsamkeitstraining | Tiergestützte Intervention
Für Hundeschulen: Workshops/Seminare | Körperarbeit/Naturheilkunde